AKUPUNKTUR

Mithilfe von Akupunktur können Paare ihren Kinderwunsch vor, während und nach der Behandlung gezielt unterstützen und positiv beeinflussen.

Die Kombination aus modernster reproduktionsmedizinischer Behandlung und Akupunktur hat sich in der Kinderwunsch Praxisklinik Fleetinsel über zwei Jahrzehnte bewährt. Auch unter kontrollierten Studienbedingungen wurde nachgewiesen, dass Akupunktur die Schwangerschafts- und Lebendgeburtenrate erhöhen kann.

Akupunktur hilft:

• Stress, Ängstlichkeit und depressive Verstimmungen während einer Kinderwunschtherapie zu vermindern

•  Störfaktoren auszuschalten

• die Chance auf eine Schwangerschaft zu erhöhen, indem sie bei In-vitro-Fertilisation (IVF) und intrazytoplasmatischer Spermieninjektion (ICSI) direkt nach der Follikelpunktion und vor dem Embryotransfers durchgeführt wird

• den positiven Verlauf der Frühschwangerschaft zu unterstützen Für ihre optimale Wirksamkeit werden Akupunkturbehandlungen im Rahmen einer IVF und ICSI – direkt nach der Follikelpunktion und vor dem Embryotransfer – bei uns in der Kinderwunsch Praxisklinik durchgeführt. Das gilt auch für Auftau-Embryotransfer-Zyklen.

Mithilfe von Akupunktur können Paare ihren Kinderwunsch vor, während und nach der Behandlung gezielt unterstützen und positiv beeinflussen.