Kinderwunschzentrum Hamburg

Krebsdiagnose und zukünftiger Kinderwunsch:
Wir sind für Sie da! Vereinbaren Sie kurzfristig einen Termin.

Wir wissen, dass Zeit bei einer Krebsdiagnose oft ein entscheidender Faktor ist. Daher bieten wir Ihnen in der Kinderwunsch Praxisklinik Fleetinsel die Möglichkeit an, Termine für das sogenannte Medical Freezing innerhalb von nur drei Tagen zu vereinbaren, um sich beraten zu lassen. Dies ermöglicht es Ihnen, die Chance für eine mögliche Zukunft mit eigenen Kindern zu bewahren.

Kinderwunschzentrum Hamburg 2024 Badge

Niedersachsen fördert Kinderwunsch jetzt auch bei Behandlung in Hamburg

Niedersachsen fördert Kinderwunsch jetzt auch bei Behandlung in Hamburg

Paare an der Grenze zur Hansestadt können sich nun weite Wege sparen

Bereits seit dem 01.01.2013 fördert das Land Niedersachsen Paare mit unerfülltem Kinderwunsch. Um die Förderung in Anspruch nehmen zu können, mussten Paare ihre Kinderwunschbehandlung bislang allerdings in einer Reproduktionseinrichtung in Niedersachsen durchführen lassen. Für alle, die in grenznahen Gebieten wohnen – vor allem bei Hamburg und Bremen – hatte diese Regelung klare Nachteile. Denn für sie liegen die nächstgelegenen Kinderwunschpraxen häufig außerhalb Niedersachsens, während Behandlungsmöglichkeiten im eigenen Bundesland zum Teil weit entfernt sind.

Betroffenen Paaren blieb bei den bisherigen Richtlinien nur die Wahl zwischen zwei ungünstigen Lösungen: die Förderung erhalten, dafür aber weite Wege in Kauf nehmen müssen oder aber von einer kurzen Anfahrt profitieren, dafür aber auf die finanzielle Unterstützung verzichten. Die niedersächsische Landesregierung hat deshalb die entsprechende Förderrichtlinie geändert, so dass nun auch Behandlungen in angrenzenden Bundesländern gefördert werden können. Dazu gehören neben Hamburg weitere, an Niedersachen grenzende Länder wie Bremen, Schleswig-Holstein, Nordrhein-Westfalen, Hessen, Thüringen, Sachsen-Anhalt, Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern.

 

Weitere Informationen zur Kinderwunschförderung in Niedersachsen gibt es beim Niedersächsischen Landesamt für Soziales, Jugend und Familien